Der schmale Grat der Männlichkeit


Im Gegensatz zu Frauen ist bei Männern die Bandbreite, mit der man gesellschaftlich akzeptable Männlichkeit zeigen kann, sehr schmal: Farblos bis Klischeemännlich, nicht zu weiblich, nicht zu aggressiv - das ist, wie der Mann zu erscheinen hat. Ist er nicht kernig genug, ist er ein Weichei, ist er es, dann ein Macho - fühlen wir uns eingeengt, würden wir uns mehr Spielraum für unsere Männlichkeit wünschen?

Termin(e)
06.03.2023, 19:15-19:15
Kosten
Gebühr 4,00
Impulse und Austausch
Bezahlung vor Ort
Ort
Evangelische Stadtakademie,
Herzog-Wilhelm-Str. 24,
80331 München
Wegbeschreibung bei Google Maps
Typ
Präsenzveranstaltung