Gestrandet auf Lesbos


Nach dem verheerenden Feuer im September 2020 im Flüchtlingslager Moria wurden 12.000 Menschen obdachlos, viele von ihnen kamen in das neue Camp, Moria 2.0. Wieder steht ein nass-kalter Winter bevor. Die medizinische Versorgung ist problematisch und unzureichend, auch wenn ein paar wenige Hilfsorganisationen sich vor allem um die körperlichen Beschwerden der Menschen im Camp kümmern.
Ein Lichtblick ist hier der Earth-Medicine Physiotherapie Container im Camp. Hier warten täglich unzählige Geflüchtete auf ihre alternative Behandlung durch Akupunktur, Homöopathie und Physiotherapie.
Es finden tief menschliche Begegnungen statt, die geprägt sind von Herzlichkeit und offenem Kontakt. Wir kommen also nicht als "Retter" sondern sind im Austausch und Kontakt mit den verschieden Welten und gehen beschenkt wieder in "unsere" Welt zurück.

Beatrix Szabo (Heilpraktikerin, Msc Intergrated Healthcare: Klassische Homöopathie/Psychotherapie) berichtet von diesen Begegnungen.
Termin(e)
Kosten
Die Veranstaltung ist kostenlos.
Ort
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e.V.,
Am Ölberg 2,
93047 Regensburg
Wegbeschreibung bei Google Maps
Typ
Präsenzveranstaltung
Anbieter
Anmeldung
Link: www.ebw-regensburg.de
Sonstige: Keine Anmeldung erforderlich. Kommen Sie einfach vorbei!