Institution und Berufung WB "Interreligiöse Dialogbegleiter*in" - Modul 4


Interreligiöser Dialog ereignet sich fast immer im Zusammenhang mit Gruppen, Gemeinden, Institutionen und/oder Religionsgemeinschaften. Im Seminar “Spielräume: Zwischen Beruf(ung) und institutionellen Ansprüchen” werden Fragen der eigenen Haltung geklärt und Perspektiven für den unterreligiösen Dialog entwickelt. Im Praxisteil wird in der unterreligiösen Gruppe über die Möglichkeit von unterreligiösen Gebeten bzw. Feiern reflektiert und ein konkretes Beispiel entwickelt.

Die Themen im einzelnen:

Dialogtypen kennenlernen und auf dem Hintergrund der eigenen Motivation reflektieren
Grundpositionen und Haltungen der Religionen zum interreligiösen Dialog wahrnehmen
Praxisbeispiele für interreligiöse Feiern kennenlernen
Interreligiöses Gebet – Utopie und Praxis


Das Seminar steht allen Interessierten offen. Es wird als Modul 4 für die Weiterbildung zum*zur Dialogbegleiter*in anerkannt.
Termin(e)
Ort
Studienzentrum für evangelische Jugendarbeit in Josefstal,
Aurachstraße 5,
83727 Josefstal
Wegbeschreibung bei Google Maps
Typ
Präsenzveranstaltung