Italienische Pasta in ihrer Vielfalt und Farbigkeit


Wir beginnen ganz am Anfang, nämlich mit der Herstellung des Teigs. Schon hier gibt es verschiedene
Varianten zu entdecken, sei es in Bezug auf die Farbe, die verwendeten Mehlarten oder die
gewünschte Konsistenz.
Sobald der Teig bereit ist, wird er weiterverarbeitet und in verschiedene Formen gebracht. Dies kann sich in gefüllten Ravioli (klassischerweise mit Ricotta und Spinat gefüllt), Tagliatelle, Pappardelle oder Orecchiette äußern.
Um die einzigartigen Charakteristiken jeder Pasta-Art bewusst zu erleben und zu unterscheiden,
servieren wir sie lediglich mit frisch zubereitetem Tomatenragout und einer aromatischen Salbeibutterersauce.
Auslagen pro Person ca. 14€
Wer möchte bringt gerne eine Frischhaltebox für Reste mit. Am Ende wird gemeinsam aufgeräumt
Termin(e)
20.07.2024, 17:00-22:00
Ort
Raum 13, Lehrküche 1. Etage,
Leonhardstraße 13,
90443 Nürnberg
Wegbeschreibung bei Google Maps
Anbieter