Jeder schreibt für sich allein - Schriftsteller im Nationalsozialismus


SCHÖNes WAGen

"Noch nie hat eine Literaturgeschichte über den NS die Braunschattierungen mit so viel Sinn für Zweifelsfälle, Merkwürdigkeiten, Skurrilitäten und Zwänge erklärt"
(Tilman Krause, Literarische Welt)

Der Schriftsteller und Chansonsänger Anatol Regnier liest und singt.


Anatol Regnier
Termin(e)
Ort
Studienhaus Gut Schönwag,
Schönwag 4,
82405 Wessobrunn
Wegbeschreibung bei Google Maps
Typ
Hybride Veranstaltung
Kategorie(n)
Anbieter