Meine Würde - meine Entscheidung, Suizidhilfe
Selbstbestimmtens Leben bis zuletzt

Impulsvortrag und Gespräch

Nachdem der Bundesgerichtshof 2020 das Gesetz zur Suizidhilfe aus dem Jahr 2015 für unverhältnismäßig erklärt hat, muss der Bundestag eine überarbeitete Gesetzesvorlage beschließen. Drei parteiübergreifende Entwürfe liegen vor. Damit stellt sich die Frage, wie unsere Gesellschaft mit dem attestierten Suizid umgehen will.
Insbesondere kirchliche Einrichtungen müssen sich positionieren. Was sagen Glaube und Ethik zu dieser Frage? Darf in einer kirchlichen Einrichtung ein attestierter Suizid ermöglicht werden? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen?
Darüber wollen wir an diesem Abend ins Gespräch kommen.
Termin(e)
01.03.2023, 19:30-21:30
Ort
Evangelisches Gemeindehaus Pfuhl,
Kirchstraße 3,
89233 Neu-Ulm / Pfuhl
Wegbeschreibung bei Google Maps
Typ
Präsenzveranstaltung
Anbieter