Ruhestand - Blütezeit
Übergang und Veränderung, Aufbruch und Gestaltung

Rente mit 67 oder gar früher? Das Leben verändert sich mit einem Schlag. Manche Menschen schauen dieser neuen Zeit sehnsüchtig entgegen. Andere dagegen mit Skepsis und Sorge. Denn das ist ein Schritt in eine Lebensphase, die bis zu dreißig Jahren (und länger) dauern kann. Das Altern und die Gestaltung dieser Zeit ist so individuell und vielseitig wie die Menschen sind. Gesellschaftlich gibt es wenig Unterstützung für diesen Wandel. Was passt wirklich auf die ganz persönliche Lebenssituation und Biografie? Wenn Sie erst in einigen Jahren, mittelfristig oder schon in nächster Zeit in Ruhestand gehen: Mit anregenden methodische Zugängen, Achtsamkeitsübungen und kreativen Übungen aus der Gestaltarbeit finden Sie heraus, wie Sie die Zeit des Übergang und die neue Lebensphase nach Ihren Vorstellungen aktiv und sinnvoll gestalten können.
bitte eigenes Schreibmaterial mitbringen
Termin(e)
10.02.2023, 00:00 bis 12.02.2023, 00:00
Kosten
Mechthild Messer, Referentin für Biografie-Arbeit, Trauerbegleiterin, Anleiterin in christlicher Meditation, Gestaltpädagogin (IGB), Laufbahnberaterin, www.beruf-und-biografie.de
Ort
eckstein, 4.01,
Burgstr. 1-3,
90403 Nürnberg
Wegbeschreibung bei Google Maps
Typ
Präsenzveranstaltung