Erst in der Stille beginnst Du zu hören. Erst wenn die Sprache verstummt, beginnst du zu sehen

Evang. Gemeindehaus Löpsingen Bayern

Gemeinsam meditieren mit dem „Herzensgebet“, dem ältesten christlichen Meditationsweg. Seine Wurzeln reichen bis ins frühe Mönchstum. Im Mittelalter, besonders in der Mystik, wurden in den Klöster verschiedene Übungen des inneren Weges entwickelt. Meditieren – meditari – bedeutet nachsinnen und auch üben.Ein Satz oder ein heiliges Wort wird mit dem Atem verbunden und „inwendig“stetig wiederholt. Dabei […]

Erst in der Stille beginnst Du zu hören. Erst wenn die Sprache verstummt, beginnst du zu sehen

Evang. Gemeindehaus Löpsingen Bayern

Gemeinsam meditieren mit dem „Herzensgebet“, dem ältesten christlichen Meditationsweg. Seine Wurzeln reichen bis ins frühe Mönchstum. Im Mittelalter, besonders in der Mystik, wurden in den Klöster verschiedene Übungen des inneren Weges entwickelt. Meditieren – meditari – bedeutet nachsinnen und auch üben.Ein Satz oder ein heiliges Wort wird mit dem Atem verbunden und „inwendig“stetig wiederholt. Dabei […]

Erst in der Stille beginnst Du zu hören. Erst wenn die Sprache verstummt, beginnst du zu sehen

Evang. Gemeindehaus Löpsingen Bayern

Gemeinsam meditieren mit dem „Herzensgebet“, dem ältesten christlichen Meditationsweg. Seine Wurzeln reichen bis ins frühe Mönchstum. Im Mittelalter, besonders in der Mystik, wurden in den Klöster verschiedene Übungen des inneren Weges entwickelt. Meditieren – meditari – bedeutet nachsinnen und auch üben.Ein Satz oder ein heiliges Wort wird mit dem Atem verbunden und „inwendig“stetig wiederholt. Dabei […]

Erst in der Stille beginnst Du zu hören. Erst wenn die Sprache verstummt, beginnst du zu sehen

Evang. Gemeindehaus Löpsingen Bayern

Gemeinsam meditieren mit dem „Herzensgebet“, dem ältesten christlichen Meditationsweg. Seine Wurzeln reichen bis ins frühe Mönchstum. Im Mittelalter, besonders in der Mystik, wurden in den Klöster verschiedene Übungen des inneren Weges entwickelt. Meditieren – meditari – bedeutet nachsinnen und auch üben.Ein Satz oder ein heiliges Wort wird mit dem Atem verbunden und „inwendig“stetig wiederholt. Dabei […]

Erst in der Stille beginnst Du zu hören. Erst wenn die Sprache verstummt, beginnst du zu sehen

Evang. Gemeindehaus Löpsingen Bayern

Gemeinsam meditieren mit dem „Herzensgebet“, dem ältesten christlichen Meditationsweg. Seine Wurzeln reichen bis ins frühe Mönchstum. Im Mittelalter, besonders in der Mystik, wurden in den Klöster verschiedene Übungen des inneren Weges entwickelt. Meditieren – meditari – bedeutet nachsinnen und auch üben.Ein Satz oder ein heiliges Wort wird mit dem Atem verbunden und „inwendig“stetig wiederholt. Dabei […]

Erst in der Stille beginnst Du zu hören. Erst wenn die Sprache verstummt, beginnst du zu sehen

Evang. Gemeindehaus Löpsingen Bayern

Gemeinsam meditieren mit dem „Herzensgebet“, dem ältesten christlichen Meditationsweg. Seine Wurzeln reichen bis ins frühe Mönchstum. Im Mittelalter, besonders in der Mystik, wurden in den Klöster verschiedene Übungen des inneren Weges entwickelt. Meditieren – meditari – bedeutet nachsinnen und auch üben.Ein Satz oder ein heiliges Wort wird mit dem Atem verbunden und „inwendig“stetig wiederholt. Dabei […]

Erst in der Stille beginnst Du zu hören. Erst wenn die Sprache verstummt, beginnst du zu sehen

Evang. Gemeindehaus Löpsingen Bayern

Gemeinsam meditieren mit dem „Herzensgebet“, dem ältesten christlichen Meditationsweg. Seine Wurzeln reichen bis ins frühe Mönchstum. Im Mittelalter, besonders in der Mystik, wurden in den Klöster verschiedene Übungen des inneren Weges entwickelt. Meditieren – meditari – bedeutet nachsinnen und auch üben.Ein Satz oder ein heiliges Wort wird mit dem Atem verbunden und „inwendig“stetig wiederholt. Dabei […]

Erst in der Stille beginnst Du zu hören. Erst wenn die Sprache verstummt, beginnst du zu sehen

Evang. Gemeindehaus Löpsingen Bayern

Gemeinsam meditieren mit dem „Herzensgebet“, dem ältesten christlichen Meditationsweg. Seine Wurzeln reichen bis ins frühe Mönchstum. Im Mittelalter, besonders in der Mystik, wurden in den Klöster verschiedene Übungen des inneren Weges entwickelt. Meditieren – meditari – bedeutet nachsinnen und auch üben.Ein Satz oder ein heiliges Wort wird mit dem Atem verbunden und „inwendig“stetig wiederholt. Dabei […]

Erst in der Stille beginnst Du zu hören. Erst wenn die Sprache verstummt, beginnst du zu sehen

Evang. Gemeindehaus Löpsingen Bayern

Gemeinsam meditieren mit dem „Herzensgebet“, dem ältesten christlichen Meditationsweg. Seine Wurzeln reichen bis ins frühe Mönchstum. Im Mittelalter, besonders in der Mystik, wurden in den Klöster verschiedene Übungen des inneren Weges entwickelt. Meditieren – meditari – bedeutet nachsinnen und auch üben.Ein Satz oder ein heiliges Wort wird mit dem Atem verbunden und „inwendig“stetig wiederholt. Dabei […]