KULTURDOLMETSCHER PLUS „SHARING EMPOWERMENT“: Aus der Reihe: Engagier für Integration

Pilgerzentrum Scheidegg Bayern

Bereits 2020 wurden von Diakonie und ebs Kulturdolmetscherinnenund Kulturdolmetscherausgebildet. Die Kulturdolmetscherinnen habeneigene Migrationserfahrung und Erfahrung mitdem Leben in Deutschland. Kulturdolmetschersind befähigt, andere Menschen auf ihrem Wegin Deutschland zu unterstützen. Sie erklärenkulturelle Hintergründe, schaffen ein kultursensiblesMiteinander, begleiten zu Einrichtungenund Behörden und leisten einen Beitrag zumgegenseitigen Verständnis und Zusammenleben.Anmeldung und Infos: Stubenrauch.nadja@diakonie-kempten.de

KULTURDOLMETSCHER PLUS „SHARING EMPOWERMENT“

Pilgerzentrum Scheidegg Bayern

Bereits 2020 wurden von Diakonie und ebs Kulturdolmetscherinnenund Kulturdolmetscherausgebildet. Die Kulturdolmetscherinnen habeneigene Migrationserfahrung und Erfahrung mitdem Leben in Deutschland. Kulturdolmetschersind befähigt, andere Menschen auf ihrem Wegin Deutschland zu unterstützen. Sie erklärenkulturelle Hintergründe, schaffen ein kultursensiblesMiteinander, begleiten zu Einrichtungenund Behörden und leisten einen Beitrag zumgegenseitigen Verständnis und Zusammenleben.Anmeldung und Infos: Stubenrauch.nadja@diakonie-kempten.de

KULTURDOLMETSCHER PLUS „SHARING EMPOWERMENT“

Pilgerzentrum Scheidegg Bayern

Bereits 2020 wurden von Diakonie und ebs Kulturdolmetscherinnenund Kulturdolmetscherausgebildet. Die Kulturdolmetscherinnen habeneigene Migrationserfahrung und Erfahrung mitdem Leben in Deutschland. Kulturdolmetschersind befähigt, andere Menschen auf ihrem Wegin Deutschland zu unterstützen. Sie erklärenkulturelle Hintergründe, schaffen ein kultursensiblesMiteinander, begleiten zu Einrichtungenund Behörden und leisten einen Beitrag zumgegenseitigen Verständnis und Zusammenleben.Anmeldung und Infos: Stubenrauch.nadja@diakonie-kempten.de

KULTURDOLMETSCHER PLUS „SHARING EMPOWERMENT“

Pilgerzentrum Scheidegg Bayern

Bereits 2020 wurden von Diakonie und ebs Kulturdolmetscherinnenund Kulturdolmetscherausgebildet. Die Kulturdolmetscherinnen habeneigene Migrationserfahrung und Erfahrung mitdem Leben in Deutschland. Kulturdolmetschersind befähigt, andere Menschen auf ihrem Wegin Deutschland zu unterstützen. Sie erklärenkulturelle Hintergründe, schaffen ein kultursensiblesMiteinander, begleiten zu Einrichtungenund Behörden und leisten einen Beitrag zumgegenseitigen Verständnis und Zusammenleben.Anmeldung und Infos: Stubenrauch.nadja@diakonie-kempten.de

KULTURDOLMETSCHER PLUS „SHARING EMPOWERMENT“

Pilgerzentrum Scheidegg Bayern

Bereits 2020 wurden von Diakonie und ebs Kulturdolmetscherinnenund Kulturdolmetscherausgebildet. Die Kulturdolmetscherinnen habeneigene Migrationserfahrung und Erfahrung mitdem Leben in Deutschland. Kulturdolmetschersind befähigt, andere Menschen auf ihrem Wegin Deutschland zu unterstützen. Sie erklärenkulturelle Hintergründe, schaffen ein kultursensiblesMiteinander, begleiten zu Einrichtungenund Behörden und leisten einen Beitrag zumgegenseitigen Verständnis und Zusammenleben.Anmeldung und Infos: Stubenrauch.nadja@diakonie-kempten.de